Menu
Zeitgeist-Living-Reisen-nach-Frankreich-2021
Travel

REISEN NACH FRANKREICH 2021

(Werbung aus Leidenschaft)

Ich aktualisiere diesen Post regelmäßig – aktueller Stand 26.09.2021

Seit Kurzem gilt Frankreich (Festland) nicht mehr als Risikogebiet. Das bedeutet, dass ihr die Digitale Einreise Anmeldung (den Link findet ihr unten) für die Einreise nach Deutschland nicht mehr ausfüllen müsst.

Seit dem 20.06.2021 gilt keine Ausgangssperre mehr in Frankreich und auch die Maskenpflicht im Freien ist in vielen Orten aufgehoben worden. Allerdings wurde aufgrund der erneut steigenden Infektionszahlen während der Sommerferien in manchen Orten wieder eine Maskenpflicht eingeführt. Schilder weisen in dem Fall darauf hin. In Geschäften, öffentlichen Gebäuden, öffentlichen Verkehrsmitteln, etc. gilt weiterhin eine Maskenpflicht.

Seit dem 09.08.2021 benötigt man den Pass Sanitaire um Restaurants, Bars, Cafés auch Beach Clubs in Frankreich besuchen zu können. Auch für öffentliche Verkehrsmittel, große Einkaufszentren und eigentlich alle Arten von Veranstaltungen ist der Pass Sanitaire notwendig.
Der Pass Sanitaire ist ein vollständiger Impfpass, Genesenenpass oder ein negativer PCR- oder Antigen-Test, der nicht älter als 72 Stunden sein darf. Ab 30.09.21 gilt der Pass Sanitaire auch für Kinder zwischen 12 und 17 Jahren.
Mehr zum Pass Sanitaire findet Ihr hier: Pass Sanitaire

Für alle, die einen Tagestrip nach Monaco planen: Auch dort wird ein negatives Testergebnis oder ein Impfnachweis in Cafés und Restaurants gefordert.

Was ihr noch für eine Reise berücksichtigen müsst:

Für die Einreise aus Deutschland nach Frankreich:

1. Die französische Corona App Tous Anti Covid (auch in Englisch) mit allen News, aktuellen Zahlen, hilfreichen Links und notwendigen Attestationen würde ich jedem empfehlen: Hier findet ihr die App TousAntiCovid. In der App kann auch der Impfnachweis hinterlegt werden, der als gleichwertig wie ein negativer PCR Test bzw. Anti-Gen-Test bei Einreise gilt.

2. Für die Einreise aus Deutschland nach Frankreich ist momentan nur noch für alle nichtgeimpften Personen über 11 Jahren ein negativer PCR-Test oder Antigentest (max. 72 Stunden) vorzuweisen. Wer einen Impfnachweis hat, oder wer einen Nachweis über eine Genesung von einer COVID-19-Infektion (max. sechs Monate) hat braucht keinen Test mehr. Bei einem Flug ist ein boarding ohne ein negatives Testergebnis oder Impfpass nicht möglich und wird streng kontrolliert. Mehr dazu hier

4. Weiterhin ist zur Einreise nach Frankreich das Sworn-Statement, ein Dokument zur Symptomfreiheit ausgedruckt mitzuführen. Einen Download-Link von meinem Blog findet ihr unter dem Post.

In Frankreich selbst gibt es seit 19. Mai viele Lockerungen. Die Geschäfte haben wieder geöffnet und auch die Restaurants, Cafés, Bars, Clubs und Diskotheken dürfen wieder betrieben werden. Mehr dazu findet ihr in diesem Post.

Für die Einreise aus Frankreich nach Deutschland:

  1. Zur Einreise per Flugzeug nach Deutschland benötigt ihr derzeit einen gültigen Impfpass oder negatives Test-Ergebnis (48 Stunden) sowohl ein PCR Test, als auch ein Antigen-Test sind für die Fluggesellschaften ausreichend. Lest gerne dazu auch beim auswärtigen Amt. Ob es je nach Bundesland unterschiedliche Vorschriften gibt, weiß ich leider nicht. Die Tests sind in Frankreich an Flughäfen und in Laboren möglich. Schnell Tests (Anti-Gen-Tests) werden in vielen Apotheken durchgeführt. In vielen Apotheken Frankreichs benötigt man dafür allerdings einen Termin, der oft online angemeldet werden muss, also erkundigt euch rechtzeitig. Der Antigen-Test kostet in der Apotheke ca. 29,00 EUR. In Nizza kann der Schnelltest am Flughafen in der Apotheke im Terminal 2 vor Abflug gemacht werden (bis 18.30 Uhr geöffnet). Für den PCR Test am Flughafen wird ein Ergebnis innerhalb von 24 Stunden garantiert. Bisher waren diese Tests sogar immer kostenlos, dies soll sich aber ab Oktober ändern.
    -Ihr findet Ärzte und Testmöglichkeiten nach Postleitzahl auch über Doctolib: Hier
    -PCR Tests via Doctolib: Hier

2. Die Digitale Einreise Anmeldung ist derzeit (seit 26.09.21) für die Rückkehr aus ganz Frankreich (Festland) nicht mehr notwenig. Checkt die Digitale Einreise Anmeldung gerne trotzdem hier: Digitale Einreise Anmeldung

3. Die eventuelle Quarantäne-Pflicht für nichtgeimpfte Reiserückkehrer könnt ihr hier nachlesen: Quarantäne-Pflicht für Reiserückkehrer

Ich hoffe, ich konnte Euch weiterhelfen, natürlich übernehme ich keine Gewähr. Bitte lest unbedingt auch alle Unterlagen, die ihr von Reiseveranstaltern und Airlines bekommt.


Hier findet ihr das Sworn Statement zur Einreise nach Frankreich, das ausgedruckt mitzuführen ist:

Bisous Tonja

1 Comment

Leave a Reply