Zeitgeist Living Braineffect & when i can't sleep
Lifestyle

BRAINEFFECT & WHEN I CAN’T SLEEP

By

(Werbung aus Leidenschaft)

Das Thema Schlaflosigkeit beschäftigt mich schon mein ganzes Leben.
Bereits als Kind habe ich meine Eltern mit: Ich kann nicht schlafen, genervt und der Mittagsschlaf im Kindergarten war ein wahrer Albtraum für mich. Ich bewundere Menschen, die sich ins Bett legen und gefühlt zwei Sekunden später eingeschlafen sind. Unvorstellbar für mich.

Mithilfe eines Fitnesstrackers, der auch Schlafphasen misst, habe ich im Langzeit-Selbstversuch herausgefunden, dass ich im Schnitt 1,5 Stunden zum Einschlafen brauche. Auf ein ganzes Leben berechnet ist das eine ganz schöne Zeitverschwendung. Ihr könnt euch sicher vorstellen, dass ich alles ausprobiert habe, was mir helfen könnte.

Mittlerweile gehe ich stramm auf die fünfzig zu und habe zusätzlich das Problem, dass ich wenig tiefen Schlaf habe, wenn ich das mal so unfachmännisch ausdrücken darf. Ich bin morgens manchmal so müde, dass ich mich direkt nach dem Aufstehen wieder ins Bett legen könnte, und dann fühle ich mich den ganzen Tag völlig erschlagen. Das ist echt anstrengend und ich weiß, ich bin mit diesem Problem nicht allein. Außerdem ist „Schlaflosigkeit“ in den Wechseljahren ein Problem, dass sowohl Frauen als auch Männer betrifft.

Über einen Podcast ist mein Freund auf das Brand Braineffect aufmerksam geworden und hat für mich unter anderem Sleep bestellt. Sleep ist ein melatoninhaltiges Nahrungsergänzungsmittel, dass von dem jungen deutschen Brand Braineffect entwickelt wurde. Tatsächlich habe ich zuerst ein anderes Produkt von Braineffect ausprobiert, von dem ich sehr begeistert bin und das ich euch sicher auch noch vorstellen werde. Nachdem ich von dem anderen Produkt so begeistert war, habe ich mich an die melatoninhaltige Einschlafhilfe Sleep gewagt. Ich bin davon so begeistert, dass ich es unbedingt mit euch teilen möchte und durchaus jeden dazu ermutigen möchte, der das gleiche Problem wie ich hat, es zu testen. Ich fühle mich morgens nicht mehr erschöpft, mein Körper scheint sich nun während des Schlafs wieder ausreichend regenerieren zu können und morgens könnte ich Palmen ausreißen. 🌴💪🏼

Mir gefallen bei den Braineffect Produkten im Übrigen die Inhaltsstoffe und die Kombinationen der Nahrungsergänzungsmittel besonders gut. Außerdem vertrage ich alle Produkte hervorragend und das ist bei Nahrungsergänzungsprodukten selten der Fall.
Übrigens, wer sich jetzt für Melatonin interessiert und unsicher ist, kann mit einem Melatonin-Test starten, den man auch bei Braineffect mitbestellen kann oder natürlich mit seinem Arzt sprechen. Ich habe mir mal so einen Test mitbestellt und werde ihn aus Interesse machen. Außerdem werde ich mich auch durch die anderen Produkte aus der Sleep Reihe testen. Auf den Shake Night Mood bin ich schon ganz gespannt.


(advertising with passion)

The topic of insomnia has been on my mind all my life.
Even as a child I annoyed my parents with: I can’t sleep and the afternoon nap in kindergarten was a real horror for me. I admire people who go to bed and feel asleep two seconds later. Unbelievable for me.

With the help of a fitness tracker, which also measures sleep phases, I found out in a long-term self-experiment that I need an average of 1.5 hours to fall asleep. Calculated over a lifetime, this is a considerable waste of time.
You can imagine that I have tried everything that could help me.

In the meantime, I’m approaching the age of 50 and have the additional problem that I don’t get much deep sleep, if I may put it so unprofessionally. I am sometimes so tired in the morning that I could go back to bed as soon as I get up, and then I feel completely exhausted all day long. It is really exhausting and I know I am not alone with this problem. Besides, „insomnia“ is a problem that affects both men and women during the menopause.

My friend heard about the brand Braineffect via a podcast and ordered Sleep for me, among other things. Sleep is a supplement with melatonin that was developed by the young German company Braineffect. In fact, I first tried another Braineffect product, which I am very enthusiastic about and which I will certainly introduce to you. After I was so enthusiastic about the other product, I decided to try the melatonin-based Sleep sleeping aid. I am so excited about it that I am eager to share it with you and encourage anyone who has the same problem as me to try it. I no longer feel exhausted in the morning, my body now seems to be able to regenerate sufficiently during sleep and I could tear out palm trees in the morning. 🌴💪🏼

Incidentally, I particularly like the ingredients and the combinations of food supplements in Braineffect products. Furthermore, I tolerate all products very well and this is rarely the case with dietary supplements.
By the way, if you are interested and unsure about melatonin, you can start with a melatonin test, which you can order from Braineffect (maybe only in Germany) or, of course, talk to your doctor. I once ordered such a test and will do it out of interest. I will also test myself with the other products from the Sleep series. I’m really excited about the Shake Night Mood.

(translated with DeepL free version)

Bisous Tonja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.