Menu
Zeitgeist-Living-Neues-Blog-Design
Lifestyle

NEUES BLOG-DESIGN

(Werbung aus Leidenschaft)

Auch wenn es überhaupt nicht den Anschein hat, habe ich auf dem Blog in den letzten Wochen richtig viel gearbeitet. Eigentlich trifft auch „an dem Blog“ gearbeitet viel passender zu, denn mein Blog brauchte unbedingt ein neues Design. Und das auch eher aus technischen als aus optischen Gründen.
Das Design war technisch gesehen veraltet und vor einer der letzten Softwareaktualisierungen war mir echt mulmig, weshalb ich sie auch unterlassen habe. Eine Softwareaktualisierung nicht vorzunehmen stellt allerdings auch immer ein Sicherheitsrisiko dar und sollte nicht auf die lange Bank geschoben werden.
Also machte ich mich notgedrungen auf die Suche nach einem neuen Theme.

Ein neues Theme in einen bestehenden Blog zu integrieren ist nicht ohne. Dabei kann so viel schiefgehen und im schlimmsten Falle sieht man dann einfach nur noch NICHTS oder alles WEIß. Deshalb habe ich mir sicherheitshalber eine Testumgebung eingerichtet, um darin zu arbeiten. Und es ging auch einiges schief. Hätte ich das am offenen Herzen des Patienten, sprich meinem Blog ausmerzen müssen, ich wäre wahnsinnig geworden.

Nun ist das Ergebnis online gestellt und ich bin ziemlich happy damit und auch ein bisschen stolz, dass ich es ganz alleine geschafft habe, bis auf eine kleine Ausnahme.
Ich finde es wichtig, solche Dinge selbst zu können, sonst benötigt man ständig Hilfe oder verliert die Kontrolle. Über die Jahre habe ich mir viele Dinge zu diesem Thema selbst beigebracht, von einem Freund gelernt und mir über Tutorials angeeignet und habe mich sehr über das Lob des Freundes gefreut, der mir schon so viel beigebracht hat. Wenn es endlich wieder möglich sein wird, werde ich mich mit einem Abendessen revanchieren.

Was meint ihr, gefällt euch das neue Design? Seht ihr überhaupt einen Unterschied? Das neue Design ist dem Alten ja sehr ähnlich, so hatte ich es mir allerdings auch gewünscht.

PS: Hier geht es nun auch wieder los, denn es gibt einiges zu erzählen …


(advertising with passion)

Even if it does not seem at all, I have worked on the blog in recent weeks really a lot. Actually, „worked on the blog“ is much more appropriate, because my blog needed a new design. And that was more for technical reasons than for visual ones.
The design was technically outdated and I was really queasy before one of the last software updates, which is why I didn’t do it. However, not updating the software is always a security risk and should not be put on the back burner.
So I started to search for a new theme.

Integrating a new theme into an existing blog is not easy. So many things can go wrong and in the worst case you can see just NOTHING or everything WHITE. So to be on the safe side, I set up a test environment to work in. And things did go wrong. If I had to sort it out on the open heart of the patient, meaning my blog, I would have gone insane.

Now the result is online and I’m pretty happy with it and also a bit proud that I did it all by myself, with one small exception.
I think it’s important to be able to do things like this by yourself, otherwise you need help all the time or lose control. Over the years I have taught myself many things on this subject, learned from a friend and acquired via tutorials and have been very pleased with the praise of the friend who has already taught me so much. When it will finally be possible again, I will return the favor with dinner.

What do you guys think, do you like the new design? Do you see any difference at all? The new design is very similar to the old one, but that’s how I wanted it to be.

PS: Here it goes again, because there is a lot to tell …

Bisous Tonja

No Comments

    Leave a Reply