french living, Lifestyle

KAFFEEKRÄNZCHEN AUF FRANZÖSISCHE ART

By

Zuallererst muss ich gestehen, dass es in Frankreich keine Kaffee- und Kuchen-Verabredungen gibt, wie wir sie in Deutschland zelebrieren. Das ist den Franzosen völlig fremd. Das mit den Kaffeekränzchen ist ein rein deutsches Ding, was mich natürlich nicht davon abhält, eine Freundin zum Kaffee einzuladen. Ihr dürft raten, wer in Nizza zu tun hatte. Jep, Sandra @fontainedecerier.

Wir wollten einen Tee trinken und ich dachte, ein oder zwei Macarons dazu könnten nicht schaden. Und so haben die zwei Deutschen eine Patisserie (Patisserie Canet) gestürmt und aus ein oder zwei Macarons wurde ein ansehnliches Packerl. Wir haben Gott sei Dank auch nicht alles weggeputzt, sondern noch einiges für morgen übrig, was heißt, dass wir uns morgen noch mal treffen müssen. Vielleicht trinken wir dann ja sogar Tee … Nachdem ich heute für Tee eingedeckt hatte, wollten wir beide lieber Kaffee. So sind wir Deutsche eben, Kaffee und Kuchen gehören zusammen.

Viel Zeit zu Hause zu verbringen, finde ich in Anbetracht der steigenden Corona-Zahlen ganz angenehm. Tagsüber, wenn die Sonne scheint, mag ich auch mal einen Kaffee draußen trinken, denn die Cafés sind trotz Ferien nicht sonderlich voll. Vermutlich sind viele Menschen mehr zu Hause als sonst. Morgen am Donnerstag sollen in Frankreich weitere Großstädte bekannt gegebenen werden, für die es strengere Maßnahmen geben wird. Ich hoffe, dass Nizza nicht dazu gehört, allerdings gibt es einige Indikatoren, die dafür sprechen. Ein Indikator dafür ist wohl, dass sich viele Menschen über sechzig infizieren.

In Deutschland werden in vielen Orten die Maßnahmen mittlerweile ja auch verschärft. Ich darf gar nicht darüber nachdenken, was das für Unternehmer bedeutet. Ganz ehrlich, ich bin so unendlich froh, dass ich kein Geschäft mehr habe.


Bisous Tonja

PS: Ein kleiner Tipp für Nizza Fans, die Pâtisserie Canet kann ich sehr empfehlen. Ich nehme sie auch in meinen „Where to eat in Nice“ auf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.