Menu
Zeitgeist Living Lunaciel waschbare Kosmetikpads
Beauty / Lifestyle

WIEDERVERWENDBARE KOSMETIKPADS & BEAUTY TIPP

(Werbung für gesponserte Artikel)

Wusstet ihr, dass Deutschland führend im Papierverbrauch ist? Irgendwo habe ich gelesen, dass jeder Deutsche über 200 kg Papier jährlich verbraucht. Das ist ne Menge Holz im wahrsten Sinne des Wortes.

Vor vielen Jahren habe ich Küchenrollen in meinem Haushalt für überflüssig erachtet und kann seitdem hervorragend ohne leben. Zu meiner Schande muss ich allerdings gestehen, dass ich weiterhin Wattepads, Papiertaschentücher und Toilettenpapier benutze. Ich bin sicher, bis ich Einweg-Toilettenpapier ersetze, muss jemand eine verdammt gute Idee gehabt haben. Für den Wegwerfartikel Wattepad habe ich vermutlich gerade eine Lösung gefunden. Letzte Woche durfte ich nämlich wiederverwendbare Kosmetikpads von Lunaciel testen.

Die Gründerin von Lunaciel näht ihre waschbaren Kosmetik- und Peelingpads liebevoll aus Biobaumwolle. Die kleinen Pads sehen super aus und fühlen sich ganz weich an. Ich habe die Kosmetikpads schon ein paar Tage getestet und bin ganz begeistert. Make-up mäßig bin ich zwar nicht der Härtefall, aber für meinen normalen Gebrauch haben sie sich super geschlagen. Zwei Pads habe ich schon in der Waschmaschine gewaschen, um mal zu schauen, wie sie das überstehen. Alles ganz wunderbar. Die Vorher/ Nachher Bilder dazu findet ihr unten im Post.

Die niedlichen Kosmetikpads sind übrigens auch hervorragend als Dekoration im Badezimmer geeignet, man kann sie getrost mal rumliegen lassen. Ich finde sie auch süß für das Gästezimmer und dann zum Mitnehmen für die Gäste. Ich habe jedenfalls schon ein paar Pads bei Lunaciel zum Verschenken nachbestellt. Ich weiß noch nicht ganz genau, wie ich sie verpacken werde, aber mit einer Seife sind sie ein niedliches Geschenk. Weihnachten steht ja vor der Tür.

Und hier noch mein (sehr) kleiner Beautytip:

Kokosöl-Natron Peeling

Natron ist bei mir so ein Universal-Zeugs. Damit kann man ja fast alles machen, bestimmt auch zum Mond fliegen, habe ich aber noch nicht ausprobiert. Das Gesichtspeeling wiederum habe ich schon oft gemacht. Einfacher geht es gar nicht. Ich reibe mir zuerst das Gesicht mit Kokosöl ein und lasse das Öl etwas einziehen. Dann peele ich die Haut mit einer Matsche aus Kokosöl und Natron. Abspülen fertig. Das funktioniert genial. Ihr könnt euch gar nicht vorstellen, wie weich die Haut davon wird. Man kann statt Natron übrigens auch Heilerde nehmen.


(advertising/ sponsoring)

Did you know that Germany is the leader in paper consumption? Somewhere I read that every German consumes over 200 kg of paper a year. That’s a lot of wood in the truest sense of the word.

Many years ago, I considered kitchen rolls superfluous in my household and have been able to live without them ever since. To my shame, though, I must confess that I continue to use cotton pads, tissues and toilet paper. I’m sure by the time I replace disposable toilet paper, someone must have had a darn good idea. I probably just found a solution for the disposable cotton pad. You see, last week I got to test out reusable cosmetic pads from Lunaciel.

The founder of Lunaciel lovingly sews her washable cosmetic and exfoliating pads from organic cotton. The little pads look great and feel really soft. I have already tested the cosmetic pads a few days and am quite enthusiastic. Make-up wise I am not the hard case, but for my normal use they have done super. Two pads I have already washed in the washing machine to see how they survive. Everything is wonderful. You can find the before/after pictures below in the post.

By the way, the cute cosmetic pads are also great for decorating the bathroom, you can safely leave them lying around. I also find them cute for the guest room and then to take home for the guests. Anyway, I’ve already reordered a few pads from Lunaciel to give away. I’m not quite sure how I’ll package them yet, but with a soap they make a cute gift. Christmas is just around the corner.
And here’s my (very) little beauty tip:

Coconut oil-soda scrub

Soda is such a universal stuff with me. With it you can do almost everything, certainly also fly to the moon, but I have not yet tried. The face scrub, on the other hand, I’ve done many times. It couldn’t be simpler. I first rub my face with coconut oil and let the oil soak in a bit. Then I peel the skin with a slurry of coconut oil and baking soda. Rinse off and you’re done. This works brilliantly. You can not imagine how soft the skin becomes. By the way, you can also use healing clay instead of Natron.

Zeitgeist Living Lunaciel waschbare Kosmetikpads
Zeitgeist Living Lunaciel waschbare Kosmetikpads
Zeitgeist Living Lunaciel waschbare Kosmetikpads
Zeitgeist Living Lunaciel waschbare Kosmetikpads
Zeitgeist Living Lunaciel waschbare Kosmetikpads
Zeitgeist Living Lunaciel waschbare Kosmetikpads
Zeitgeist Living Lunaciel waschbare Kosmetikpads
Zeitgeist Living Lunaciel waschbare Kosmetikpads
Zeitgeist Living Lunaciel waschbare Kosmetikpads
Zeitgeist Living Lunaciel waschbare Kosmetikpads

Vorher/ Nachher Bilder
(die vorderen Pads waren jeweils in der Waschmaschine)

Zeitgeist Living Lunaciel waschbare Kosmetikpads
Zeitgeist Living Lunaciel waschbare Kosmetikpads
Zeitgeist Living Lunaciel waschbare Kosmetikpads
Zeitgeist Living Lunaciel waschbare Kosmetikpads
Zeitgeist Living Lunaciel waschbare Kosmetikpads
Zeitgeist Living Lunaciel waschbare Kosmetikpads

Bisous Tonja

Werbung: Affiliate Link
Kosmetikpads und andere Produkte von Lunaciel auf Amazon

meine geliebten Tunikas sind von Shahé lélé:  Shahé lélé auf Instagram

No Comments

    Leave a Reply

    Cookie Consent mit Real Cookie Banner